Bahn Aktiv

Beseitigung von Vandalismusschäden an den Bahnhöfen

Der Zweckverband Öffentlicher Personennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd ist für die Planung, Finanzierung und Organisation der Angebote auf der Schiene im südlichen Rheinland-Pfalz verantwortlich (Regionen Pfalz, Rheinhessen, Nahe).

Neben einem attraktiven Fahrplankonzept und Zugmaterial ist es unser Ziel, zusammen mit der DB Station & Service AG die Bahnstationen in einen kundengerechten Zustand zu versetzen und zu erhalten

Seit Ende der 1990er Jahre wurden mehrere hundert Millionen Euro Fördergelder in die Sanierung und den barrierefreien Ausbau der Stationen investiert. Leider ist der Vandalismus an den Bahnstationen ein in den letzten Jahren zunehmendes gesellschaftliches Phänomen, das ohne ein starkes Gegensteuern dazu führen würde, das die Anstrengungen der letzten Jahre, attraktive Station zu schaffen, in wenigen Jahren vollkommen entwerten würde.

Der ZSPNV Süd engagiert sich deshalb mit einer Vielzahl von Maßnahmen zur Beseitigung von Vandalismusschäden. Die durchgeführten Maßnahmen an den einzelnen Stationen (z.B. Beseitigung von Graffitis, komplette Neugestaltung von Unterführungen, Lärmschutzwänden, Neuanstrich von Fahrgastunterständen etc. ) dokumentieren wir für die jeweiligen Kommunen und senden eine Vorher-, Nachher-Präsentation zu.

Für alle derartigen Projekte wendet der Zweckverband jährlich ca. 470.000 €/Jahr auf.